Herzlich willkommen zu unserer Spendenaktion „Ein Stück vom Paradies“ –
die Öffnung der Altarwand in der Auferstehungskirche Dessau-Siedlung

Hier können Sie mit Ihrer Spende helfen einen oder mehrere Steine aus der Altarwand herauszunehmen. Als unsere Kirche 1929-1930 als Gemeindesaal erbaut wurde, war die Wand unter dem Auferstehungsfenster offen. Man konnte unsere Kirche also auch von dieser Seite – der Auferstehung am Ostertag - her betreten.Diese Öffnung wollen wir jetzt im 2. Bauabschnitt wieder einbringen und gestalten. Für uns als Christen wird damit deutlich und sichtbar, dass der Glaube an den auferstandenen Christus den Horizont erweitert und buchstäblich öffnet. Unsere Blickrichtung, unser Perspektive hat sich geändert. Wir wagen den Blick von Ostern her in diese Welt. Helfen Sie mit Ihrer Spende, die Altarwand zu öffnen. Geben Sie damit dem Auferstehungsglauben Gestalt und machen Sie diese Hoffnung erlebbar.
Zur Wahl stehen Steine im Wert von 25 € (gelb), 50 € (braun/orange), 75 € (weiß), 100 € (grün), 200 € (schwarz), 500 € (blau) oder 1000 € (rot).
Sind Sie interessiert? Dann können Sie den Spendenvorgang sofort starten und mit wenigen Eingaben abschließen. Die Spendenbescheinigung erhalten Sie zeitnah, komfortabel und nachhaltig via E-Mail, wenn Sie dies wünschen. Als Erinnerung an den Stein, den sie mit ihrer Spende aus der Wand gelöst haben, überreichen wir ihnen ein kleines Exemplar zu Erinnerung.
Helfen Sie die Wand – Stein für Stein zu öffnen. Das Paradies steht uns offen! Mit Ihrer Spende können Sie nicht nur sich selbst und unserer Gemeinde ein Freude bereiten, sondern natürlich auch einen Stein zum Anlass der Geburt, Konfirmation Ihrer Kinder, einer Hochzeit, eines Geburtstags oder anderer Jubiläen und Gedenktage verschenken.

Bisherigen Spendeneingänge
Aktuelle Spendensumme: 13.575 Euro